Size 0 in the City

Wieviel esst ihr täglich?

Wie oft lest ihr meine Posts? (Google Reader u Co zählen auch)

Würdet ihr oft gerne essen, aber verbietet es euch weil ihr euch zu fett findet? Oder WOLLT ihr einfach nicht essen (aus welchen Gründen auch immer)?

Anas sind....

Ekelt ihr euch vor essen?

                                                                 

#mealprep - Vorkochen und gesünder essen!

Bereits letzte Woche habe ich mit dem sogenannten "Meal Prepping" angefangen,  auf Deutsch ganz simpel "Vorkochen" genannt.



An sich kein großes Ding, man kocht einfach ein bisschen mehr und isst das dann die nächsten Tage. Entweder kalt, oder warm, nur gekühlt oder sogar eingefroren. Wie ihr möchtet.  Aufwärmen kann man die Speisen dann am besten wieder in der Mikrowelle. Hierbei könnt ihr die Sachen auch direkt schon portionsweise abpacken, oder wenn ihr es nicht einfriert in ein großes Gefäß.

A&Ms werden sicher das unangenehme Gefühl kennen, so viel befristet haltbares Essen in der Wohnung zu haben. Zumindest wenn ihr wie ich euer Essen selber zahlt und ungern was wegwerft. Aber wenn ihr es einfriert, hält es sich "ewig" ☺️ und ihr braucht euch nicht sorgen. Bzw. bei mir isst es zur Not mein Freund. 😂

Worin liegt also der Vorteil von Meal Prepping?
-man hat immer etwas vernünftiges da, wenn eine FA kommen sollte, ich bin dann meist zu faul oder zu hungrig zum kochen und so ziehe ich mir lieber eine Portion vorgekochtes rein und bin dann pappsatt, als 4 Scheiben Toast mit Nutella
-Zeitersparnis
-der Kühlschrank sieht voll aus, obwohl man eigentlich nur sehr kalorienarme Speisen drin hat  😂
Und hier auch gleich ein Rezept für einen Salat für euch :) wenn ihr euch unsicher seid, macht lieber erstmal nur 1-2 Portionen, die Menge war schon echt viel und ich hatte mich dann  selber etwas dran übergessen 😅

GURKEN-TOMATEN-SALAT (63kcal pro Portion)
Ihr braucht für ca. 4 Portionen:

1 - 1,5  Gurke(n)
3 normalgroße Tomaten
150g Thunfisch
1/2 Eisbergsalat
Gewürze: Knoblauch(-Pulver), (Kräuter-)Salz, Pfeffer
Ihr schnippelt alles klein und schmeckt es dann mit den Gewürzen ab. 😄 Salat eben.
Für die Gurke nutz ich einen Spiralschneider und schnippel die "Gurkennudeln" dann noch mal etwas klein, ihr könnt aber auch einfach eine Reibe nutzen.

Das könnt ihr dann mit einem Dressing euer Wahl essen, wenn ihr KEIN Balsamico-Öl-Dressing macht, solltet ihr das aber erst frisch vorm Essen drüber geben. Ein Balsamico-Öl-Dressing kann man gut mit "mealpreppen" weil der Salat dann schön ziehen kann. Aber Achtung, der Knoblauch zieht auch, das kann also gut scharf werden nach ein paar Tagen 😉

xoxo
Eny

Besucht mich auch auf Tumblr! http://enyana.tumblr.com/

60,5kg

Den ganzen tag nix gegessen, dafür vorhin gegrillt. Ich hoffe trotzdem, dass es morgen weniger ist 😊👍

Besucht mich auch auf Tumblr! http://enyana.tumblr.com/

Fast Geschafft 

yeah ich hab den urlaub gewichtsmäßig fast wieder hinter mich gebracht 😁😊👌



Besucht mich auch auf Tumblr! http://enyana.tumblr.com/

Synephrine der Stoffwechselbooster! 💪

Heute möchte ich euch etwas über Synephrine erzählen. Syne…was? Klingt chemisch, kompliziert, ist es aber nicht. Tatsächlich ist es einfach nur  Bitterorangen-Extrakt.

❓Was kann Synephrine?
Synephrine kann dabei helfen deinen Stoffwechsel anzukurbeln, dir wird warm und du verbrennst mehr Kalorien. Gleichzeitig wirkt es als Appetitzügler. Ich persönlich habe damit fast gar keinen Appetit mehr  es hilft mir super dabei abzunehmen.

❓Wie wirkt Synephrine?
Synephrine erhöht die Körpertemperatur (Thermogenese) und dadurch den Kalorienverbrauch. Gleichzeitig steigen Blutdruck und Puls leicht an.

❓Welche Nebenwirkungen gibt es? Ist es für mich geeignet?
Der Anstieg von Blutdruck und Puls hat leider nicht nur einen positiven Effekt, sondern kann auch sehr gefährlich werden.  Vorallem Menschen mit bereits vorhandenem hohen Blutdruck oder Herzfrequenz, sowie hohem Körperfettanteil sollten daher nicht zu Synephrine greifen. Von Nervosität, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit (zu späte Einnahme), bis hin zu einem Herzinfarkt ist alles möglich, daher haltet euch bitte an die Einnahmeempfehlung❗️ und kontrolliert am besten euren Blutdruck. Sport solltet ihr nach der Einnahme nur machen, nachdem ihr Synephrine eine Weile ausgetestet habt.
Von der Kombination mit Koffein (kann Blutdruck und Herzfrequenz erhöhen), Guarana, MAO-Hemmer oder Antidepressiva ist abzuraten, diese können das Risiko eines Herzinfarktes erhöhen! Ebenso solltet ihr Synephrine nicht mit Alkohol kombinieren.

❓Wie wird Synephrine genommen?
Entsprechend der Einnahmeanweisungen auf der Packung ;)
Ich habe die Synephrine-Extreme von  Muscle-Freakz (findest du HIER auf Amazon). Hier ist die Empfehlung von meinen: “ Erwachsenen wird empfohlen 3 Tabletten bis zu 2 mal täglich mit 1-2 Gläsern Wasser (300-400 ml) zu verzehren.“ Das kann aber bei anderen Präparaten extrem anders sein, denn nicht.
Ich nehme von meinen morgens und Abends (ca. 17 Uhr) jeweils 3 Tabletten. Direkt vorm Sport nehme ich keine.

❓Gibt es etwas zu beachten?
Immer mit Vorsicht genießen, also erstmal langsam rantasten und nicht direkt zum Sport loshetzen  probiere es erstmal aus und gucke wie dein Körper darauf reagiert. JEDER REAGIERT DA ANDERS DRAUF! Wenn sie dir zu stark sind, nimm weniger, aber nimm keinesfalls mehr!
Außerdem solltest du sie lieber nicht zu spät Abends nehmen, sonst kannst du nicht schlafen.

❓ Ich merke nichts, was kann ich tun?
Ich persönlich (und auch eine Freundin) merke von den Tabletten allein nicht viel, daher habe ich damit begonnen die Tabletten mit Koffein zu kombinieren (330ml Energydrink = 105mg Koffein). Damit konnte ich sehr gute Resultate erzielen. ICH BETONE AUSDRÜCKLICH, DASS DAS LEDIGLICH MEINE EIGENE ERFAHRUNG IST UND JEDER SOLCHE VERSUCHE AUF SEIN EIGENES RISIKO MACHT, ICH SPRECHE KEINE EMPFEHLUNG AUS!
Ich selber kontrolliere auch regelmäßig meinen Blutdruck und Puls und gehe nicht kurz nach der Einnahme zum Sport.


Besucht mich auch auf Tumblr! http://enyana.tumblr.com/

Energy

Superlecker und nur 21kcal pro Dose 😄👍

schmeckt irgendwie Zitrone, am ehesten wie vodka-lemon nur eben ohne vodka :D



Besucht mich auch auf Tumblr! http://enyana.tumblr.com/

Fazit Woche 1

Nun mein Fazit zur ersten Shakewoche:

am 10.7 habe ich die ersten 2 shakes getrunken. Das Gewicht ist erstmal stark gefallen (Mageninhalt), aber danach gleich geblieben, dennoch sitzen meine Hosen lockerer und ich fühle mich auch schlanker.

Wie man am Wasseranteil und am Muskelanteil sehen kann, habe ich leider Wasser eingelagert und meinen Muskelanteil minimal erhöht. Der Fettanteil ist tendenziell gesunken. Ich vermute, dass ich wie immer einfach Wasser am Zyklusende einlagere, da kann man leider nicht viel machen. Also einfach weiter strikt dabei bleiben und abwarten :)

meine kalorien Zahl will ich in dieser Woche unter 1100 halten, die vergangene Woche war 1200kcal das Ziel, das habe ich mehr oder weniger geschafft (obwohl wir gestern zum Grillen eingeladen waren )




Besucht mich auch auf Tumblr! http://enyana.tumblr.com/

schlafenszeit

Die Waage zeigt heut abend wieder viel zu viel an. Flüssigkeit? Ich hoffs :/

Ich bin gespannt auf morgen früh, aber eigentlich ahne ich es schon... bestimmt wieder +100g oder mehr. Keine Ahnung was mit meinem Körper grad los ist, dabei ess ich grad echt wenig im Vergleich zu den letzten fressmonaten.  gestern nur 850kcal,  heute auch etwa (ich habs noch nicht eingetragen, aber hab etwa die gleichen Dinge gegessen). 

vll auch wassereinlagerungen wie immer am zyklusende... 

Besucht mich auch auf Tumblr! http://enyana.tumblr.com/

Thinspo 



Besucht mich auch auf Tumblr! http://enyana.tumblr.com/

Thinspo



Besucht mich auch auf Tumblr! http://enyana.tumblr.com/

Thinspo

Dieser Bauch :O

Zurück zum Alten

Ich hab hier leider sehr viele Follower verloren durch die URL-Änderung :( das ärgert mich bis heute. 

Irgendwie fühlt sich das hier schon lange nicht mehr nach dem alten an und irgendwie will ich eigentlich wieder zum bisherigen zurück kommen. Ich hab angefangen mir viel zu viele gedanken darüber zu machen, was leute, die meinen blog lesen, was ihr, davon halten könntet, wenn ich ne FA hab, oder zunehm oder mir mal was gönne etc. obwohl der blog eigentlich ursprünglich für mich war. das soll sich wieder ändern, egal ob hoch oder tief, ich werde in zukunft wieder nicht nur die guten seiten posten und auch weiterhin viele/mehr thinspos. :)

Ich überlege ob ich meinen anderen Blog wieder nutze, oder sollte ich doch die Plattform wechseln? :/ ich hab langsam das gefühl, dass kaum noch leute Blogger nutzen.
Würd mich über eure Meinungen freuen :)

xoxo
Eny

Bildquelle: https://

Back to black

Nicht mal mein fake-ich bekomme ich gebacken. Ich dachte ich kann die reale Welt hinter mir lassen und unter einem neuen ich weiter machen (schon zum zweiten mal) und mal wieder läuft alles wie bisher. Alle sind mit einander befreundet und ich bin irgendwie außen vor. Langsam glaub ich, ich hab die Pest oder ähnliches. Keine Ahnung wie ich das immer wieder hinbekomme, ohne irgendwas zu tun, außen vor zu sein. Vll ist das auch das problem, dass ich die leute nicht "bedränge" mit mir befreundet zu sein. Aber ich bin der Meinung, so sollte es nicht laufen :/

SOS Süßhunger!

Ich wünsche euch allen ein frohes neues und hoffe, die Feiertage haben nicht zu sehr an eurem Gewissen genagt :)

Ihr kennt das sicher, wenn man einfach nur noch an Schokolade denken kann? Ich hab hier einen Tipp für euch, der mit wenigen Kalorien euren Süßhunger besänftigt und auch noch schön wärmt, während der kalten Jahreszeit. :)

Kalorienarmer Kakao
19 - 102 kcal pro 250 ml Tasse

  • 5g schwach entölter (Back-)Kakaopulver (nicht das lösliche Pulver mit Traubenzucker drin) - 19 kcal
  • 150 ml kochendes Wasser - 0 kcal
  • Stevia/Süßstoff/Honig/Zucker zum süßen 0 bis 36kcal (3 Stück Würfelzucker)
  • 100 ml fettarme 1,5%-ige Milch - 47 kcal (kann alternativ durch 100ml Wasser ersetzt werden - 0 kcal)
  • Wahlweise Zimt, Vanille, Kadermom,...


Ihr füllt das Kakaopulver in eine Tasse, gebt einen kleinen Schwapps heißes Wasser rein und rührt den Kakao klumpenfrei an. Nun könnt ihr das übrige Wasser hinzugeben. 
Wollt ihr mit Zucker oder Honig süßen, gebt diesen nun hinzu. Ich gebe gern mal 1 Stück Würfelzucker rein, süße dann aber noch mit Süßstoff.
Nun füllt ihr die Tasse mit 100 ml fettarmer Milch auf, oder nehmt einfach weiteres Wasser. Ich persönlich nehme die Milch einfach kalt, denn dann hat der Kakao gleich Trinktemperatur. Die Nur-Wasser-Variante ist irgendwie nicht so meins, da ich schon immer nur Kakao in Milch getrunken habe, aber wenn euch das nicht stört, ist es sehr zu empfehlen die Milch weg zu lassen.

Ich trinke meinen Kakao idR mit 100ml Milch und 1 Stück Würfelzucker + Süßstoff, wodurch ich auf 78kcal pro Tasse komme.

Tipp: Wenn ihr weniger Zucker nehmen wollt oder keine Milch, euch der Kakao so aber zu bitter ist, gebt eine kleine Prise (nur wenig!) Salz hinzu und der Kakao schmeckt nicht mehr Bitter :)




xoxo
Eny

B